Max Kade Häuser in Deutschland und Österreich

Startseite  |  English Version  |  Impressum
Wiesbaden (BRD, Bundesland Hessen)
Max Kade Haus Wiesbaden
Adolfsallee 49-53
65185 Wiesbaden

Träger:
Studentenwerk Frankfurt am Main
Bockenheimer Landstraße 133
60325 Frankfurt am Main


E-Mail: wohnen@studentenwerkfrankfurt.de
Website: www.studentenwerkfrankfurt.de

Ansprechpartner:
Ansprechpartner, Kontaktinfos und Sprechzeiten finden Sie auf der Website des Studentenwerks Frankfurt am Main.

Errichtung bzw. Sanierung des Hauses:
Sanierung 2015-2016

Ausstattung:
Informationen zur Ausstattung finden Sie auf der Website des Studentenwerks Frankfurt am Main.


Bilder:
Hinweis: Für eine größere Ansicht bitte einmal auf das jeweilige Foto klicken.

Klicken für größeres Bild! Klicken für größeres Bild! Klicken für größeres Bild! Klicken für größeres Bild!
Klicken für größeres Bild! Klicken für größeres Bild!

Beschreibung und Besonderheiten:
Das Max Kade Haus Wiesbaden, in dem früher das Arbeitsgericht angesiedelt war, wurde umgebaut und im November 2016 eröffnet.
Es liegt im Stadtzentrum in direkter Nachbarschaft zum Hauptbahnhof. Dadurch ist es gut an den öffentlichen Nahverkehr und die drei Studienstandorte der Hochschule RheinMain in Wiesbaden angebunden. Auch der Campus in Rüsselsheim ist einfach zu erreichen.
Die 87 Einzelappartements des Wohnheims, die zwischen 17 und 37 m² groß sind, sind alle mit separatem Bad und Pantryküche ausgestattet. Ein Zimmer ist barrierefrei.
Ergänzt wird das Angebot durch einen Gemeinschafts- und einen Waschraum sowie Fahrrad- und PKW-Stellplätze.


Links: