Max Kade HĂ€user in Deutschland und Österreich

Startseite  |  English Version  |  Impressum
Darmstadt (BRD, Bundesland Hessen)
Max Kade Haus Darmstadt (Wohnanlage „fair“)
Nieder-RamstĂ€dter-Straße 122-128 A
64287 Darmstadt


TrÀger:
Studierendenwerk Darmstadt
Alexanderstraße 4
64283 Darmstadt

E-Mail: stw@stwda.de
Website: www.studierendenwerkdarmstadt.de


AnsprechpartnerIn:
Wohnservice
Telefon: 06151-1629373
E-Mail: wrv@stwda.de

Errichtung bzw. Sanierung des Hauses:
Errichtung im Oktober 2012

Lage und Architektur:
Das Max Kade Haus gehört zur Wohnanlage „fair“ (insgesamt 4 HĂ€user) und ist wenige Fußminuten vom Campus Lichtwiese entfernt. In nur 5 Minuten gelangt man mit der Straßenbahn in die Innenstadt, aufgrund der naturnahen Randlage bieten sich schöne Fahrradtouren an. Dazu passend wird umweltschonender MobilitĂ€t Aufmerksamkeit geschenkt: Zahlreiche FahrradstellplĂ€tze sind unter- und oberirdisch eingerichtet.

Ausstattung:
Informationen zur Ausstattung finden Sie auf der Webseite des Studierendenwerks Darmstadt

WohnheimplÀtze insgesamt:
60

Wohnformen und Mieten:

Möblierte 1-Zimmer-Appartments und 2er-, 3er, 4er-, 5er-Wohngruppen
Mietkosten: 334,19 € bis ca. 499,55 €



Bilder:
Hinweis: FĂŒr eine größere Ansicht bitte einmal auf das jeweilige Foto klicken.

Klicken für größeres Bild! Klicken für größeres Bild! Klicken für größeres Bild! Klicken für größeres Bild!
Klicken für größeres Bild! Klicken für größeres Bild! Klicken für größeres Bild!

Beschreibung und Besonderheiten:
„fair“ steht fĂŒr Fairness, gebĂŒhrlichen Umgang miteinander und harmonisches, freundschaftlich engagiertes Handeln – genau wie beim sportlichen Wettspiel ganz in der NĂ€he: Zahlreiche Trainingsangebote sind in unmittelbarer Nachbarschaft der Wohnanlage zu finden. Das nur einen Steinwurf entfernte TU-Hochschulstadion mit Schwimmbad, den TU-Sporthallen und einem benachbarten Freiluft-Kletterpark sowie das TU-Sport- Gesundheitszentrum, eine Kletterhalle des Deutschen Alpenvereins und nicht zuletzt das Fußballstadion am Böllenfalltor bieten insgesamt geradezu hervorragende Möglichkeiten fĂŒr aktive und passive Sportbegeisterte. Highlights sind die „Laufbahn“, der „grĂŒne Lichtwiesenweg“ als optisches Markenzeichen im Außenbereich und der große Gemeinschaftsraum, an den WĂ€nden Motive von Sportdisziplinen, gestaltet von dem KĂŒnstler Erik Pfeiffer.


Links: